Anrechenbar in Bezug auf die Weiterbildungsverpflichtung in der Makler und Bauträgerverordnung (MaBV)

Referent/in
Dipl.-Ing. Gotthard Grieseler
Zielgruppe
Geschäftsführer/innen, technische Leiter/innen, technisch Verantwortliche, technische Mitarbeiter aus Wohnungsunternehmen
Termin
Montag, 21. Okt 2019  — 9:30 - 16:30 Uhr
Ort
Hannover, vdw Niedersachsen Bremen e. V.
Gebühren

290 EUR – Frühbucherpreis: 270 EUR (gilt für Anmeldungen bis einschließlich 23.09.2019)

Ziel und Inhalt

Die Verkehrssicherungspflichten von Immobilienunternehmen haben sich in den vergangenen Jahren immer weiter verschärft. Geschäftsführer und Vorstände von Wohnungsunternehmen sind für die Verkehrssicherheit ihrer Immobilien, Bäume und Spielplätze direkt verantwortlich. Die Aufgabe der Überprüfung wird immer an Mitarbeiter oder Dritte übergeben – eine Freistellung von der eigentlichen Verantwortung ist dadurch aber nicht zu erreichen.

Daher ist es von besonderer Wichtigkeit, dass Verkehrssicherungsprüfungen nur von geschulten Mitarbeitern oder verantwortungsvollen Fachunternehmen durchgeführt werden und eine lückenlose Dokumentation erfolgt.

Aktuell können die nicht korrekten Abmessungen der Treppengeländer aus Verkehrssicherheitssicht ein kostentreibendes Element sein, welches jedoch durch Gefährdungsbeurteilungen möglicherweise gelöst werden kann.

Anhand von Praxisbeispielen zeigen wir auf, welche Bauteile überprüft werden müssen und welche Zeitabstände dafür angemessen sind. Erfolgt die Durchführung durch Dritte, wird gezeigt, welche Kosten dadurch entstehen können.

Vor dem Hintergrund einer mehr als 14-jährigen Erfahrung des Referenten werden Praxisbeispiele vorgeführt und Empfehlungen für die Umsetzung im Unternehmen gegeben. Mit dem Seminar wird aufgezeigt, welche aktuellen Vorgaben zu berücksichtigen sind und wie diese pragmatisch erfüllt werden können.

Im Seminar werden konkrete Aufgaben eines Wohnungsunternehmens an praktischen Beispielen im Bereich Verkehrssicherungspflicht aufgezeigt.

Inhalt:

  • Überwachungspflichten und Prüfrhythmen, Organisationspflicht
  • Anforderungen an die Prüfer
  • rechtssichere Dokumentation
  • Vor- und Nachteile externer Dienstleister
  • Online Lösungen
  • Kosten

Kontakt

Inhalt: (05 11) 12 65-1 45 – Hiram Kahler
Organisation: (05 11) 12 65-1 23– Ilka Schünemann
Fax-Anmeldung: (05 11) 12 65 – 1 11
E-Mail-Anmeldung: seminare@vdw-online.de


Anmeldung

Zur Übersicht der Seminare