Referent/in
Prof. Dr. Matthias Neu
Zielgruppe
Führungskräfte und Mitarbeiter/innen im Kundenkontakt
Termin
Montag, 30. Sep 2019  — 9:30 - 16:30 Uhr
Ort
Hannover, vdw Niedersachsen Bremen e. V.
Gebühren

290 EUR – Frühbucherpreis: 270 EUR (gilt für Anmeldungen bis einschließlich 02.09.2019)

Ziel und Inhalt

Eine der schwierigsten Aufgaben für den Vermieter ist die wirksame Durchführung einer Mieterhöhung. Sie bereitet keine Probleme, wenn sich der Mieter einverstanden zeigt. Problematisch wird es allerdings, wenn der Mieter nicht einverstanden ist und ggf. das Gericht über die Wirksamkeit einer Mieterhöhung entscheiden muss.

Dieses Seminar zeigt an zahlreichen Beispielen auf, wie eine gelungene Argumentation gegenüber den Mietern aufgebaut ist. Das Ziel des Seminars ist es, den Seminarteilnehmer(innen) geeignete Gesprächstechniken aufzuzeigen, mit deren Hilfe sie eine negative Botschaft wie z.B. eine Mieterhöhung konsequent und kundenorientiert übermitteln können. Gleichzeitig lernen alle Teilnehmer mit den entsprechenden Konflikten praxisnah, individuell und flexibel umzugehen.

1. Wünsche und Erwartungen der Seminarteilnehmer

2. Strukturelle Veränderungen im Wohnungsmarkt

  • Veränderungen im Markt
  • Mieter/Mitglied/Interessent = Kunde?
  • Durchschnittsmieten, Mietenspiegel, Betriebskosten


3. Typische negative Nachrichten aus der Sicht des Mieters

  • Mieterhöhung
  • Weitere Themen: z.B. Ablehnung von Wohnungsbewerbern, Betriebskostennachzahlung, Ruhestörung, nicht genehmigte Tierhaltung, Wohnungsabnahme, etc.


4. Lösungsstrategien mit aktuellen Beispielen aus dem Vermietungsalltag

  • Bedeutung der verbalen und nonverbalen Kommunikation
  • Sprachliche und nicht-sprachliche Lösungsmöglichkeiten
  • Wie lerne ich konsequent zu sein?
  • Umgang mit Aggressivität und Stress


5. Beispiel Mieterhöhung

  • Allgemeine Voraussetzungen und Begründung
    (qualifizierter Mietspiegel, Mietspiegel der Nachbargemeinde, Vergleichswohnung, Gutachten)
  • Argumente für eine Mieterhöhung (Beispiele, gestiegene Heizkosten, Modernisierung, langfristige Unternehmenssicherung, vielfältige Angebotspalette für Wohnungsunternehmen – von der Stadtentwicklung bis zum sozialen Engagement, zielgruppengerechte Wohnungsangebote für breite Schichten der Bevölkerung)


Kontakt

Inhalt: (05 11) 12 65-1 26 – Karsten Dürkop
Organisation: (05 11) 12 65-1 09 – Lara Ghanem
Fax-Anmeldung: (05 11) 12 65 – 1 11
E-Mail-Anmeldung: seminare@vdw-online.de


Anmeldung

Zur Übersicht der Seminare