Referent/in
Prof. Dr. Matthias Neu
Zielgruppe
Hausmeister bzw. Hauswarte und Handwerker
Termin
Montag, 22. Jan 2018  — 9:30 - 16:30 Uhr
Ort
Hannover, vdw Niedersachsen Bremen e. V
Gebühren

290 EUR – Frühbucherpreis: 270 EUR (gilt für Anmeldungen bis einschließlich 22.12.2017)

Ziel und Inhalt

Vor den veränderten Marktbedingungen wird der Hausmeister bzw. der Hauswart in seiner Funktion als Ansprechpartner für den Mieter immer wichtiger. Besonders durch das Verhalten der Mitarbeiter vor Ort wird das Bild der Wohnungsunternehmen nachhaltig geprägt. Untersuchungen belegen jedoch, dass sich in der Wohnungswirtschaft nicht alle Mitarbeiter so kundenorientiert und betriebswirtschaftlich sinnvoll verhalten, wie es der Markt erfordert. Besonders deutlich wird dies, wenn sich Mieter beschweren.

Das Ziel dieses Seminars soll es deshalb sein, einerseits die Mitarbeiter für eine stärkere Kundenorientierung zu sensibilisieren und sie andererseits mit praxisnahen Lösungsstrategien vertraut zu machen, wie sie Beschwerden und Nachbarschaftskonflikten erfolgreich begegnen können.

Inhalt:

  • Wünsche und Erwartungen der Seminarteilnehmer

  • Strukturelle Veränderungen im Wohnungsmarkt
    • Kundenorientierung in der Wohnungswirtschaft
    • Mieter = Kunde? (Einstellung des Mitarbeiters)
    • Die Mitarbeiter als Visitenkarte des Wohnungsunternehmens

  • Grundlagen der Kommunikation mit Hilfe von praktischen Fällen
    • Aufbau des Mietergesprächs
    • Kontaktphase (Erreichbarkeit: Kann mich mein Mieter gut und schnell erreichen?)
    • Informationsphase (Was will der Mieter eigentlich?)
    • Argumentations- und Problemlösungsphase
      (Wie kann ich dem Mieter schnell und unbürokratisch helfen?)
    • Nachbetreuungsphase (Hat alles geklappt?)
    • Lösungsstrategien gegenüber schwierigen Mietern
    • Ursachen und Formen von aggressivem Verhalten
    • Lösungsstrategien Mieterbeschwerden als „Chance"

  • Bearbeitung von Beschwerden und Nachbarschaftskonflikten
    • Beschwerden stimulieren, aufnehmen und bearbeiten
    • Fehler vermeiden

  • Zusammenfassung
    • Fallbeispiele
    • Verbesserungsvorschläge


Kontakt

Inhalt: (05 11) 12 65-1 26 – Karsten Dürkop
Organisation: (05 11) 12 65-1 09 – Lara Ghanem
Fax-Anmeldung: (05 11) 12 65 – 1 11
E-Mail-Anmeldung: seminare@vdw-online.de


Anmeldung

Zur Übersicht der Seminare