Referent/in
Robert Montau
Zielgruppe
Kundenbetreuer, Techniker, Führungskräfte oder Mitarbeiter/innen von Wohnungsunternehmen mit Kunden- und Mieterkontakt, Hauswarte
Termin
Dienstag, 28. Nov 2017  — 9:30 - 16:30 Uhr
Ort
Hannover, vdw Niedersachsen Bremen e. V.
Gebühren

290,- EUR – Frühbucherpreis: 270,- EUR (gilt für Anmeldungen bis einschließlich 31.10.2017)

Ziel und Inhalt

Als Mitarbeiter eines Immobilienunternehmens betreiben Sie einen hohen Aufwand, um den Vertragspflichten gerecht zu werden. Allerdings erfüllen Ihre Mieter/-innen selbst ihre Pflichten oftmals nicht: Das Treppenhaus verdreckt, die Nachbarn leiden unter Lärm, Sperrmüll steht im Kellergang, der Müll wird nicht getrennt, die Wohnung ist in einem verwahrlosten Zustand, die Miete wird nicht oder nur teilweise gezahlt.

In diesem Seminar werden anhand von Fällen aus der Praxis Strategien trainiert, wirksame Forderungsgespräche bei diesen Themen zu führen. Wir trainieren die harmloseren Fälle, in denen ein kurzes Gespräch genügt, und hartnäckige Fälle, in denen Mieter ihr Fehlverhalten auf Dauer zeigen und die Gespräche eskalieren.

Inhalt:

• Pflichten des Mieters
• Kommunikative Strategien bei

    • Lärm
    • Dreck
    • Verwahrlosung
    • Geruchsbelästigung
    • Schimmel
    • Schönheitsreparaturen
    • Mietschulden

• Workflows zu den Themen
• Vorgehen bei aussichtlosen Fällen

Methoden:
• theoretische und methodische Impulse
• Qualifizierende Fallbesprechung

Nutzen:
klare Orientierung für Mitarbeiter im Umgang mit Beschwerden über Fehlverhalten, effektive Beschwerdebearbeitung

Kontakt

Inhalt: (05 11) 12 65-1 26 – Karsten Dürkop
Organisation: (05 11) 12 65-1 09 – Lara Ghanem
Fax-Anmeldung: (05 11) 12 65 – 1 11
E-Mail-Anmeldung: seminare@vdw-online.de


Anmeldung

Zur Übersicht der Seminare