Referent/in
Günther Hundsrucker
Zielgruppe
Technische Mitarbeiter, Vorstände, Geschäftsführer
Termin
Mittwoch, 25. Okt 2017  — 9:30 - 16:30 Uhr
Ort
Hannover, vdw Niedersachsen und Bremen e. V.
Gebühren

290 EUR – Frühbucherpreis: 270 EUR (gilt für Anmeldungen bis einschließlich 27.09.2017)

Ziel und Inhalt

Instandhaltungsstau, Baumängel und Bauschäden - in Ihrem Tagesgeschäft werden Sie immer wieder mit diesem Themenkreis konfrontiert. Häufig sind bei der Durchführung von Maßnahmen neben technischen auch gesetzliche Restriktionen, wie z.B. die der Energieeinsparverordnung, zu berücksichtigen. Die Praxis erfordert zunehmend vertiefte technische Kenntnisse der baujahresklassenabhängigen Gebäudezustände und deren Bewertung.

Inhalt:

Während des Seminars lernen Sie verschiedenste Baumängel und -schäden an den Bauteilgruppen:

  • "Flachdach/ Steildach "
  • Fassade - WDVS - Qualitätssicherung "
  • Fenster/ Tür 
  • Balkon  
  • Metallbauteile


der Gebäudehülle von Wohngebäuden zu erkennen, diese mit Schätzkosten zu 
hinterlegen bzw. Instandsetzungsvarianten zu beurteilen.

Anhand von praktischen Anwendungsfällen werden Problemstellungen, Maßnahmen und
Ausführungsmöglichkeiten exemplarisch diskutiert.


Kontakt

Inhalt: (05 11) 12 65-1 45 – Hiram Kahler
Organisation: (05 11) 12 65-1 23 – Ilka Birnbaum
Fax-Anmeldung: (05 11) 12 65 – 1 11
E-Mail-Anmeldung: seminare@vdw-online.de


Anmeldung

Zur Übersicht der Seminare