Anrechenbar in Bezug auf die Weiterbildungsverpflichtung in der Makler und Bauträgerverordnung (MaBV)

Referent/in
Rainer Maaß
Zielgruppe
Auszubildende im zweiten oder dritten Ausbildungsjahr, Berufs- und Quereinsteiger, technische Mitarbeiter/innen und Hauswarte
Termin
Mittwoch, 16. Okt 2019  — 9:30 - 16:30 Uhr
Ort
GSG Oldenburg Bau- und Wohngesellschaft mbH
Gebühren

290 EUR – Frühbucherpreis: 270 EUR (gilt für Anmeldungen bis einschließlich 18.09.2019)

Ziel und Inhalt

In diesem Seminar werden die Grundlagen des Mietrechts nach der Mietrechtsänderung der
Mietrechtsnovellierung sowie dem Entwurf des Mietanpassungsgesetztes erörtert. Dies erfolgt anhand des Ablaufs eines Mietverhältnisses. Die Vertragsgestaltung, die Parteien des Mietvertrages, der Vertragsabschluss, also das Zustandekommen des Mietverhältnisses, werden im ersten Abschnitt behandelt.

Der zweite Abschnitt widmet sich dann dem Mietgebrauch. Ein Schwerpunkt liegt hier bei den Schönheitsreparaturen und die aktuelle Rechtsprechung dazu. Im Weiteren wird auf die Miete und die Betriebskosten sowie deren Erhöhungsmöglichkeiten eingegangen.
Hierbei werden Mängel und Minderungsansprüche des Mieters ebenso behandelt wie die Pflichten des Mieters beim Mietgebrauch. Schließlich wird im dritten Abschnitt im Rahmen der Beendigung des Mietverhältnisses auf die Anspruchsgrundlagen der ordentlichen und der außerordentlichen Kündigung sowie die Kündigungsschutzvorschriften eingegangen.


Kontakt

Inhalt: (05 11) 12 65-1 26 – Karsten Dürkop
Organisation: (05 11) 12 65-1 09 – Lara Ghanem
Fax-Anmeldung: (05 11) 12 65 – 1 11
E-Mail-Anmeldung: seminare@vdw-online.de


Anmeldung

Zur Übersicht der Seminare