2017

30. 05. 2017 -  200 Teilnehmer aus fünf Bundesländern

Gelungenes Treffen der Wohnungsgenossenschaften

Bremen. 200 Teilnehmer aus fünf Bundesländern, der Besuch von Bürgermeister Dr. Carsten Sieling der Chef der Bremer Landesregierung, Staatssekretär Gunter Adler aus dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit und GdW-Präsident Axel Gedaschko sowie das Mitwirken zahlreicher hochkarätiger Referenten haben den Norddeutschen Genossenschaftstag in Bremen zu einem Erfolg werden lassen. Starke Inhalte, zahlreiche Informationen, gute Gespräche und aktive Netzwerke – all dies zeichnete die Tagung aus, die der vdw Niedersachsen Bremen gemeinsam mit dem VNW Verband …

 

26. 04. 2017 -  Nachlese

36. Zwischenahner Gespräch: Erstklassige Referenten blicken in Richtung Bundestagswahl

Bad Zwischenahn. Kurzbilanz des diesjährigen Zwischenahner Gespräches: mehr als 160 Teilnehmer, hochkarätige Referenten, eine wohnungspolitische Diskussionsrunde, die diesen Namen wahrlich verdient hat. Mit ihrer 36. Auflage hat die Traditionsveranstaltung des vdw Niedersachsen Bremen ihren herausragenden Ruf einmal mehr gefestigt. „Deutschland vor der Wahl" lautete der Titel des Zwischenahner Gespräches. Kein Wohlfühlthema, so viel war von vornherein klar.

„Werden wir eine Gesellschaft der Angst?" fragte Borwin Bandelow zu Beginn der Tagung und gab dabei Einblicke in ein Themenfeld, …

 

24. 03. 2017 -  Nachwuchsgewinnung

Azubi-Kampagne der Wohnungswirtschaft gewinnt immobilienmanager Award 2017

Köln/Berlin – Unter dem Motto „Wert(e)voller als du denkst" ist die Azubi-Kampagne der Wohnungswirtschaft seit Jahren bundesweit auf großen Karrieremessen sowie mit einem Ausbildungsportal im Internet vertreten. Die Kampagne hat es ge-schafft, dem wichtigen Ausbildungsberuf der Immobilienkauf-leute ein neues Gesicht in der Öffentlichkeit zu geben. Dafür wurde die Kampagne am 2. März 2017 in Köln mit dem immobilienmanager Award in der Kategorie Kommunikation ausgezeichnet.

"In der Wohnungswirtschaft geht es um Menschen und Mieter, die möglichst gut wohnen und leben wollen. Dafür …

 

21. 03. 2017 -  GdW präsentiert neues Veranstaltungs- und Diskussionsformat

WohWi-Talk live im Internet

Mit Blick auf die Bundestagswahl im September hat der GdW ein neues Veranstaltungs- und Diskussionsformat entwickelt, das am kommenden Montag, 27. März, erstmals erprobt und dann bis zur Wahl zu anderen Themen wiederholt wird.
In der ersten Runde geht es um „Soziale Verantwortung". Jeder kann diesem Gespräch folgen und sich auch über Twitter oder einen extra eingerichteten Chat beteiligen. Die Runde wird live übertragen und zwar im Internet unter www.wahl2017.wohnungswirtschaft.de.
Beginn der Übertragung ist um 18 Uhr. Am 28. August findet der WohWi-Talk in Hannover statt. Nähere …

 

13. 03. 2017 -  36. Zwischenahner Gespräch:

Die Bundestagswahl im Fokus

Die Tradition der Zwischenahner Gespräche wird auch in diesem Frühjahr am 5. und 6. April fortgesetzt. Ein knappes halbes Jahr vor der Bundestagswahl liegt es natürlich nahe, sich mit dem politischen Geschehen näher zu befassen. Zumal die Auseinandersetzung zwischen den Parteien an Schärfe zugenommen hat und damit letztlich ein Spiegel des gesellschaftlichen Diskurses ist.
Diesen Entwicklungen trägt der vdw mit dem diesjährigen Zwischenahner Gespräch Rechnung. Die Tagung beginnt mit einem Vortrag des bekanntesten deutschen Angstforschers, Professor Borwin Bandelow von der Universität …

 

10. 03. 2017 -  Land Niedersachsen fördert

Neuer vdw-Fachausschuss befasst sich mit dem Thema „Quartiersentwicklung

Zur Unterstützung des Projektes „Entwicklung von Handlungshilfen für das Quartiersmanagement", das vom Land Niedersachsen gefördert wird, hat ein vdw-Fachausschuss seine Arbeit aufgenommen. Das Expertengremium wird sich zunächst mit den Grundlagen der Quartiersentwicklung auseinandersetzen. Dazu zählt vor allem ein gemeinsames Verständnis der Akteure vom Begriff „Quartier" und den Handlungsebenen. Dies bildet die Grundvoraussetzung für das Gelingen des Projekts.

Der Fachausschuss setzt sich aus diesem Grund nicht nur aus Vertretern der vdw-Mitgliedsunternehmen zusammen. Als …